Sachverständigen-Station

Custombikes begutachten in Köln

Unfallschäden und Zeitwertermittlung

Haben Fahrzeuge einen grundsätzlichen Umbau erfahren, verwendet man hierfür den Begriff Custombike. Die Hersteller solcher Custombikes verändern hierbei das serienmäßige Motorrad zumeist komplett. Man ersetzt dabei diverse Anbauteile und ggf. auch Rahmenteile gegen Zubehörteile oder angefertigte Teile. In manchen Fällen erhält man lediglich das Antriebsaggregat und schafft drumherum einen kompletten Neuaufbau.

Custombikes sind z.B.

Die Hersteller reagierten früh auf diesen Markt und die Nachfrage. Sie bieten diverse Modelle in Großserie gefertigt an. Biker bauen seit den 60er Jahren ihre Motorräder individuell um. Dies setzt sich seitdem zu einem stark wachsenden Markt für echte „Custombikes“ fort.

Umbau von Custombikes

An Harley Davidson Motorräder werden in der Regel die meisten Umbauten vorgenommen. Von dem damals gebauten Motorrad, einem Einzylindermotor im Fahrradrahmen, bis zu den heutigen Modellen hat sich nicht nur die Technik permanent weiterentwickelt. Auch die Menschen die Harley fahren umfasst mittlerweile alle Varianten – von jung bis alt – quer durch alle Bevölkerungsschichten – auf allen Kontinenten. Von all den verschiedenenen Modellen dürfte die „Captain America“ das bekannteste sein, welche durch den Film „Easy Rider“ Weltbekanntheit erlangte.

Markenhersteller von Custombikes

Aber auch andere Marken, wie Honda, Yamaha, Suzuki, Moto Guzzi, und Kawasaki, belegen in den letzten Jahren durch ihre Modelle Marktanteile. So gibt es auch hier umfangreiches Zubehör für Umbauten.

Unfallgutachten vom Kfz-Sachverständiger Köln

Bei der Schadensfeststellung ist es von höchster Wichtigkeit, dass nicht nur die Beschädigung in vollem Umfang ermittelt wird, sondern aus dem Gutachten heraus, der oftmals erhebliche Arbeitsaufwand dezidiert dargestellt wird.

Kosten beim Umbau von Custombikes

Beim Um- oder Neuaufbau eines Custombike steckt ja die Liebe im Detail. Diese Details sind meist mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Hier wird von der Werkstatt oder auch in Eigenleistung, erhebliches handwerkliches Geschick abverlangt. Diese Unterschiede im Customizing machen ein Bike zum „Unikat“ und sind in der Wertfindung als maßgeblich hervorzuheben. Bei Fahrzeugen mit einem leichten Umbau, wie Lenker oder Rastenanlagen, spricht man noch nicht von einem Custombike. Aber auch hier werden Fahrzeuge mit teuren Anbauteilen veredelt. Diese An- bzw. Umbauten sollten je nach Aufwand auch in einer Zeitwertschätzung dokumentiert werden. Gut dokumentierte Zeitwertschätzungen mit der Auflistung von den verbauten Zubehörteilen und den durchgeführten Umbaumaßnahmen, erleichtern im Schadensfall die Regulierung seitens der Versicherung. Bei einer Veräußerung des Motorrades hat man eine Rechengrundlage und erleichtert auch hier den Vergleich von Angebot und Nachfrage.

Langjährige Erfahrung im Umbau von Custombikes

Wir blicken auf eine langjährige Erfahrung der Begutachtung von Custombikes und Sonderumbauten zurück. Als Ergebnis davon ist ein beachtliches Expertenwissen auf diesem Gebiet und eine intern genutzte Datenbank entstanden. Dieses spiegelt sich in den von uns erstellten Schadensgutachten und Zeitwertschätzungen wieder. An unserer Seite befinden sich leistungsstarke Partner wie die Firma „Big Boy Cycles“, und auch die „Harley Davidson“ Werksvertretung Karl von Herz in Köln. Beide Firmen sind weit über die Grenzen von Köln bekannt.
Somit sind Besitzer eines exklusiven Motorrades im Falle eines Unfallschaden – oder Interesse an einem Wertgutachten bei uns genau richtig. Wir kennen uns aus!

Erfahrung & Know How

Seit über 50 Jahren im Dienste des Automobils profitieren Sie im Schadensfall von unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Gutachten erstellen wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden!

Jahre Erfahrung
0 +
Zufriedene Kunden
0 +